Бібліотека » Інститут еколого-релігійних студій

Бібліотека інституту

17-05-2012, 11:06

 

Кліматичні зміни 

·  Stefan Rahmstorf, Hans Joachim Schellnhuber: Der Klimawandel, Diagnoze, Prognoze, Thrapie, 2007.

·  Schöpfungverantwortug wahrnehmen – jetzt handeln! Für einen nationalen und internationalen Klimaschutz 2007

·  Felix Ekardt unter Mitarbeit von Christian Heitmann und Bettina Henning: Soziale Gerechtigkeit in der Klimapolitik 2010.-112 S.

·  Klima im Wandel.

·  Der Klimawandel: Brennpunkt globaler, intergenerationeller und ökologischer Gerichtigkeit. September 2006 

 

 

Збереження енергії. Відновлювальна енергетика

o       Energie effizient. Wie Industrie und Gewerbe Energie sparen können.

o       Die Energiesparschule. Lernziel: Umweltbewusst handeln.

o       Innovationen für die Umvelt. Kirchengemeinden für die Sonnenenergie.

o       Innovationen für die Umvelt. Kirchendachsanierung und Fledermausschutz.

o       Energie pro t?eti tisiciseti.

o       Bio–Diesel. Der nachwachsende Kraftstoff.

o       Green connections – neue Energien gegen den Strom.

o       Energetische Nutzung von Getreidekörnern und Halmgutverbrennung.

o       Energie aus Biomasse – Stand und Perspektiven für Deutschland.

o       Strom aus Biomasse.

o       Emscher-Lippe: Kompetenzregion für Zukunftsenergien.

o       Niederalteicher Beiträge Nr.8. Gemeinden starten die Energiewende.


Екологія, охорона природи, сталий розвиток

o       Ochorona Bioró?norodno?ci w Polsce, 2009.

o       Responsabilità per il Creato in Europa, Padova, Italy 2007.

o       Our responsibility for the created World, Budapest, 2009. – 115 S.

o       Jetzt die Zukunft gestalten! Wien-Würzburg, 2010. – 390 S.

o       Menschen und Umwelt: eine komplexe Beziehung als interdisziplinäre Herausforderung, Barbara Köstner, Markus Vogt. – Dettelbach: Röll, 1996.

o       Der Mensch: sein eigener Schöpfer? 2001.

o       Gerechter Friede. September 2000.

o       Markus Vogt. Prinzip Nachhaltigkeit: Ethishe Fragen im interdisziplinän Diskurs- München – 2009.

o       Markus Vogt. Prinzip Nachhaltigkeit − München – 2009.

o       Markus Vogt. Der Zukunft Heimat geben – Pfarrgemeinden im Agenda − 21-Prozess.

o       Markus Vogt, Frank Uekötter, Mike Davis. Prinzip Nachhaltigkeit: Ethische Fragen im interdisziplinären Diskurs. (2 екз.).

o       Albert Pilar; Otto Usak. Atlas rostlin.

o       Fleischer-Schütz. Pestovani kaktusu. Praha, 1973.

o       Dissertation. Schwermetalle in Wäldern in der Umgebung der Bleihütte Braubach. Universität Trier 1995.

o       Willy Werner. Reaktion zweier Grünland-Ökosysteme auf chemische Belastung durch ausgewählte Umweltchemikalien. Trier, 1993.

o       Cultural heritage and sustainable forest management: the role of traditional knowledge. Volume 1.

o       Jan Rylke, Jan Szyszko. Sciezki dydaktyczne. Warszawa, 2002.

o       Neuorientierung fur eine nachhaltige Landwirtschaft. Ein Diskussionsbeitrag zur Lage der Landwirtschaft. (4 екз.).

o       Wieslaw Siarzewski. Zakopane, 2005. Tatrzanski Park Narodowy.

o       Mgr. Leonard Ambroz, RNDr. Jan Lacika, CSc, Mgr. Kliment Ondrejka, Doc.RnDr. Dana Subova, Chranene krajinne oblasti Slovenska. Natura 2000.

o       Mgr. Leonard Ambroz, RNDr. Jan Lacika, CSc, Mgr. Kliment Ondrejka, Doc.RnDr. Dana Subova Narodne parky Slovenska. Natura 2000.

o       Umwelt-bildung. Vor neuen Herausforderungen oder “megaout”.

o       Nauka wobec zagrozen spodowiska przyrodniczego. Torun 2008.

o       Umweltbildung für Kinder, Schüler und Jugendliche. Osnabrück, 2000.

o       Wasser. Intelligent nutzen − nachhaltig schutzen.

o       Focus on Environment. International activities of the DBU.

o       Neue Chancen für Landwirtschaft und Umwelt. Osnabrück, 2000.

o       Ochrona bioroznorodnosci w Polsce.

o       Sprava o stave zivotneho prostredia slovenskej republiky v roku 2004.

o       Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Jahresbericht 2005. (2 екз.).

o       Naturschutz. Förderbeispiele der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

o       Deutscher Umweltpreis 2006.

o       FasziNatur – Natur entdecken. Wanderausstellung.

o       Markus Vogt, Frank Uekötter, Mike Davis. Prinzip nachhaltigkeit: Ethische Fragen im interdisziplinären Diskurs.

o       Archives of Nature Conservation and Landscape Research. Archiv für Naturschutz und Landschaftsforschung.

o       Wasser für Menschen, Wasser für Leben. Zusammenfassung.

o       Beatrice van Saan-Klein, Marta Wachowiak. Vielfalt als Gewinn. Kirchengemeinden und Biodiversität. 2008.

o       Jörg Menke. Die Vielfalt der Schöofung feiern. 2008.

o       Das Soziale neu denken. 12.Dezember 2003.

o       Vielfalt verstehen. 2009. (2 екз.).

o       Popularny plan ochrony bieszczadzkiego parku narodowego. Ustrzyki Dolne, 2005.

o       Tagungsband. 21. Oktober 2002. Karlsruhe.

o       Protection plan of the bieszczady national park. Ustrzyki Dolne, 2005.

o       Kajetan Perzanowski and Roman Gula. Initiation of the transboundary network for monitoring the population status of ungulates along Polish-Slovak-Ukrainian Carpathians.

o       Nationalpark. Wildpark Edersee.

o       Wilhelm Kulke. Hinweise zur kulturgeschichtlichen Entwicklung der Westkarpaten und der Bukowina.

o       Andrej Klocek. Panstwowa administracja oraz gospodarka lesna w wybranych krajach.

o       Danica Fazekasova, Peter Manko. Ekologicke dni. Stara Lesna 2009.

o       Arbeitsreis Biozonologie. Gesellschaft für Örologie. Freiburg, 1988.

o       Naturschutz und Denkmalschutz.

o       Rozenberger Michael: schöpfungsethishe Weichenstellungen im konciliaren Prozeβ der Jahre 1987-89 / Michael Rozenberger. – Stuttgart, Berlin, Köln: Kohlhammer, 2001.

o       Faszination wildnis im Nationalpark.

o       Brennholz aus unzeren Wädern: wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll.

o       All-ukrainian Ecological Leaque. Act together to the benefit of Ukraine, for the beauty of environment!

o       Jahr der Naturparke 2006.

o       Faszination Wildnis im Nationalpark.

o       Die Rotbuche.

o       Wir und die Natur – Naturverständnis im Strom der Zeit. Festschrift zum 25 jährigen Bestehen der Bayerischen Akadenie für Naturschutz und Landschaftspflege. 2001.–172S.

o       Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern, München 2000 − 80 S.

o       Umweltgutachten, 1994. – 377 S.

o       „Nachhaltigkeit 2000 – tragfähiges Leitbild für die Zukunft?“/ Internationale Sommerakademie St. Marienthal.– Bramsche: Rasch, 1996. – 309 S.

o       Benediktbeurer Gespräche der Allianz Umweltstiftung 1997 − 2001. − 296 S.

o       P. und A. H. Hüttermann // Am Anfang war die Ökologie Naturverständnis im Alten Testament. – München2002. – 189 S.

o       Ein Praxisbuch zum Mehr-Wert nachhaltiger Landwirtschaft. – 168 S.

o       Markus Vogt, Matthias Sellmann. Handeln für die Zukunft der Schöpfung. Bausteine für die Bildung zur gleichnamigen Schrift der Komission VI der Deutschen Bischofskonferenz, Hamm 1999. – 192 S.

o       Wolfram Mauser. Wie lange reicht die Ressource Wasser? Bonn, 2007. – 247 S.

o       „Umwelt und Arbeit – Innovationen als Motor des Strukturwandels“. – Bramsche: Rasch, 1997. – 272 S.

o       Markus Vogt, Hans-Joachim Döring, Hans Diefenbacher Nachhaltigkeitals ethische Herausforderung, Eine ökumenische Lesemappe. – 192 S.

o       Конвенція ЕСПО: транскордонна оцінка впливу на навколишнє середовище. Практичний посібник для громадян та НУО. Грудень 2010. Bielefelder Ökologische Beiträge Band 1. – 1985.

o       Zur Sociologie und Synoekologie der Buchen- und Buchenmischwälder der nordwestdeutschen mittelgebirde. – 179 S.

o       Von Natur aus nachhaltig – landwirtschaft und Artenvielfalt.

o       Department stadt- und Umweltsoziologie 14/2005 – Juni 2005.

o       Naturschutzzentrum Nordrhei-Westfalen „Natur aus zweiter Hand – dargestellt an Abgrabungen und Aufschüttungen“.

o       Bundesministerium für Umvelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Umvelt. Nr. 5/2001.

o       Bundesministerium für Umvelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Umvelt. Nr. 6/2001.

o       Global denken – lokal handeln.

o       „Heizen mit Holz dem Wald Zulieb“.

o       Wärme aus Biomasse... für Stadt und Land.

o       Stoffe aus der Natur. Neue Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen.

o       Ökologiescher landbau – Grundlagen und Praxis.

o       Umveltfreundlich und intelligent.

o       Robert P. Schultz. Loblolly Pine The Ecology and Culture of Loblolly pine (Pinus taeda L.).

o       Waldsterben. Band 1.

o       Landesanstalt für Ökologie Landschaftsentwicklung und Forstplanung Nordrhein-Westfalen. Mitteilungen.

o       Veranstaltungskalender 2011. Nationalpark Kellerwald-Edersee.